Förderprogramm Energie 2022: Der Kanton Luzern verdoppelt die Fördergelder

Soeben wurde das neue Förderprogramm Energie 2022 des Kanton Luzern publiziert. Ab dem 10. Januar 2022 nimmt der Kanton Luzern Fördergesuche entgegen.

Wichtigste Änderungen gegenüber dem Vorjahr:

  • Neu Förderung für: Anschluss an ein Wärmenetz mit erneuerbaren Energien, nichtautomatische Holzfeuerungen und Ladeinfrastruktur für Elektromobilität (bei bestehenden Mehrfamilienhäusern)

  • Anpassungen bei den Fördersätzen: Gebäudedämmung mit 60 statt 40 Franken pro Quadratmeter, Fördersätze für thermische Solaranlagen verdoppelt

  • Neu pauschale Fördersätze für die Haustechnik bis 15 Kilowatt.

Wichtig:

  • Reichen Sie Ihr Gesuch rasch ein. Der Fördertopf reicht in der Regel nicht für alle Gesuche.

  • Fördergesuche müssen VOR Baubeginn eingereicht werden.

Haben Sie Fragen? Antworten erhalten Sie beim ENERGIE HUB Buttisholz; Manuel Hebler mh@energie-hub.ch Tel: +41 78 672 25 25


Weitere Informationen Link zur Übersicht der Förderinstrumente

Link zur Medienmitteilung

Link zum Gesuchsportal





99 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Grosses Interesse