3. Energie Apéro

Aktualisiert: 15. Juni

Die Schweiz braucht wegen der E-Mobilität und dem verstärkten Umstieg auf Wärmepumpen in Zukunft mehr Strom. Winterspitzen beim Stromverbrauch konnten bis jetzt problemlos durch Importe aus den Nachbarländern ausgeglichen werden. Ob unsere Nachbarn auch künftig genügend Strom liefern werden, ist ungewiss. Auch sie bauen ihren Kraftwerkpark um und benötigen mehr Strom für die eigene Energiewende in ihrem Land.


Die Themen des Abends: Winterstromlücke, Photovoltaik, Contracting und ZEV in Industrie & Gewerbe. Alle Details erfahren Sie im Programmflyer.


Flyer Energie Apéro Juni 2022
.pdf
Download PDF • 302KB



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Grosses Interesse