ÜBER UNS

Buttisholz als Reallabor

Nachhaltige Entwicklung kann man nicht per Gesetz verordnen. Der Kampf um eine nachhaltige Entwicklung beginnt und endet mit dem Handeln vor Ort. Gemeinden kommt dabei eine Schlüsselrolle zu.

 

Wir wollen die Energiewende in Buttisholz praktisch angehen. Wir stellen uns vor, mit dem lokalen Gewerbe und weiteren Akteuren in unterschiedlichen Kooperationen neue Gemeinschafts-, Ertrags- und Energiemodelle zu realisieren. Dafür wollen wir Pionierpartner aus der Industrie und Kompetenzpartner aus der Wissenschaft für unsere Idee gewinnen.

 

Gemeinsam schaffen wir in Buttisholz ein Reallabor für die (exemplarische) Energiewende auf lokaler Ebene. Mit der Nutzung und der Stärkung der lokalen Strukturen fördern wir die Standortattraktivität von Buttisholz und machen die Gemeinde gleichzeitig resilienter und somit unabhängiger von globalisierten Entwicklungen und Märkten.

 

Buttisholz als Leuchtturmprojekt

Wir glauben, dass die Gemeinde beste Voraussetzungen hat, um als eine der ersten Gemeinde eine umfassende Energiewende zu schaffen. Weil wegweisende Projekte in Planung, mitten in der Umsetzung oder bereits am Laufen sind. Der progressive Geist von Buttisholz ist auch beim Thema Energie spürbar.

 

Buttisholz hat somit das Potential Signalwirkung für zahlreiche weitere Gemeinden zu entwickeln. Sind alle Städte und Gemeinden nachhaltig, dann ist es die ganz Welt.

Lichterketten im Glas
Header.jpg

MITGLIED
WERDEN

Alle Informationen zu den Mitglied- und Partnerschaften finden Sie in der Partnerbroschüre.

DAS TEAM

Oscar Küng.jpg

OSCAR KÜNG

Gründer und Präsident

Linkedin.jpg
René Ziswiler sw.jpg

René Ziswiler

Gründer und Projektleiter

Linkedin.jpg
Manuel Hebler.jpg

Manuel Hebler

Gründer und Projektleiter

Linkedin.jpg